Im Jahr 2012 wanderten wir drei auf unseren "Hausberg" den DREISPITZ im wunderschönen Kiental. Auf dem Weg zum 2520 Meter hohen Gipfel kam die Idee, eine Kleinformation zu gründen. So entstand das Jodlerterzett Drüspitz mit Andrea, Hansueli und Jürg.

Im Jahr 2015 stiess Felix Schneider zu uns und aus dem Terzett wurde ein Quartett.

Wenn möglich treffen wir uns wöchentlich zu einer Probe mit Madlen Jungen, die mit uns auf humorvolle Art das Liedergut einstudiert!

Unser Motto:

Freude am Singen und Jutzen!

Unser Repertoire ist vielseitig. Von Adolf Stähli, über Jakob Ummel und Hannes Fuhrer bis zu einheimischen Komponisten  Klaus Rubin oder Ursula Ming-Reber. 

Mit Leidenschaft und Liebe zur Tradition singen wir an Jodlerkonzerten, Geburtstagen, Hochzeiten, Taufen, usw.